Flora war die römische Göttin der Blumen, Blüten und des Frühlings. Sie lebt heute in der Floristik weiter und ihr Name wird für die Gesamtheit der Pflanzen verwendet. Daraus entstand also der Name Floristik und so wie sich der Name  über die Jahrhunderte wandelte, so wandelte sich über die Jahre auch das Berufsbild. 
 
Die meisten Menschen benutzen Blumen in allen Farben um bei Familienfeiern, wie Taufen, Kommunionen/Konfirmationen, Geburtstagen und besonders bei Hochzeiten dem Festsaal ein warmes und angenehmes Ambiente zu verschaffen.
Denn nicht nur das Essen kann wunderbare Düfte abgeben, auch Blumen wie eine rote Rose können nicht nur das Sehorgan beanspruchen. 

Auch die Farben wecken unsere Sinne und unsere Fantasie.
Die Farbe Weiß die für die Unschuld oder die Reinheit steht, bei einer Taufe.
Die Farbe Rot, deren Wirkung bei der Liebe unantastbar ist und die sich deswegen bei Hochzeiten jeder Art kombinieren läßt. 
Oder helle und warme Farben wie Gelb und Orange die bei einer Geburtstagsfeier die Stimmung erhellt.

Deswegen helfen wir Ihnen gerne bei Ihrem eigenen persönlichen Fest, eine zu Ihnen passende und harmonierende Dekoration Ihres Festsaales zu verschaffen.